· 

Tag der Logopädie - 6. März

Jährlich am 6. März findet der Europäische Tag der Logopädie statt. Dieses Jahr dreht sich alles um „Telepraxis und neue Ansätze in der Logopädie”.

 

Das Feld der Logopädie ist weit und streckt sich von Sprach-, Sprech, Stimm-, Schluck- und Hörstörungen bishin zu Störungen beim Lesen und Schreiben. Sowohl Kinder als auch Erwachsene zählen zu den PatientInnen. Gerade jetzt in der Corona-Zeit wird die Möglichkeit der Videotherapie weiter ausgebaut und rückt stärker in den Fokus. Das gewählte Thema zum diesjährigen Tag der Logopädie „Telepraxis und neue Ansätze in der Logopädie” verwundert daher nicht.

 

Der dbl (Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.) hat anlässlich dieses Tages Presse-Informationen erstellt, die wir natürlich nicht vorenthalten wollen.