2020


Kognitives Training 2.0

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

20.07.2020 (Fulda)

23.11.2020 (Fulda)

30.11.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung bzw. im 2. Teil des kognitiven Trainings geht es um den Übertrag in den Alltag, Mnemotechniken sowie um viele praktische Übungen.

 

Alle Interessierten, welche an dem ersten Teil des kognitiven Trainings nicht teilgenommen haben, können von vielen praktischen Übungen profitieren. (Die Teilnahme an Teil 1 ist also keine Voraussetzung für die Teilnahme an Teil 2)  



Schmerzreduzierung durch Osteopressur

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

04.11.2020 (Lauterbach)

16.11.2020 (Fulda)

24.11.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung geht es um das große Thema Schmerz. Angelehnt an das Liebscher und Bracht Konzept wird erklärt, was Schmerz aus Sicht der Schmerzspezialisten bedeutet, wie dies durch Osteopressur behandelt werden kann und durch welche speziellen Engpassdehnungen Schmerz reduziert und Bewegung gefördert wird.



Therapieansätze in der Palliativmedizin

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

05.10.2020 (Lauterbach)

19.10.2020 (Fulda)

20.10.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung wird es vor allem um die Behandlungsansätze Sterbender sowie schwerstkranker PatientInnen in einer fortgeschrittenen Phase ihrer Erkrankung gehen. Den TeilnehmerInnen wird der Umgang mit Angehörigen und PatientInnen in dieser besonderen Lebenslage nahe gebracht und wie eventuelle Berührungsängste verarbeitet werden können. Zudem sind auch Schmerztherapie und spezielle Kommunikation grundlegende Themen dieser Fortbildung.



Visueller Neglect

inhouse Schulung - nur für Pusteblumen :)

18.09.2020 - 19.09.2020

Dieses Seminar bietet neurophysiologische und neuropsychologische Hintergrundinformationen zu den Störungsbildern. Hierbei stehen das Verständnis der Symptombilder und die sich daraus ergebenden Therapiemöglichkeiten im Vordergrund. Zudem werden verschieden Neglectformen und Geschichtsfeldeinschränkungen unterschieden und differentialdiagnostisch zu anderen Störungsbildern abgegrenzt sowie mehrere leicht durchführbare diagnostische Möglichkeiten vorgestellt.



Ataxie

Symptome und Behandlungsansätze

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

13.08.2020 (Lauterbach)

14.09.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung wird es rund um das Thema Ataxie gehen. Ataxie ist ein Oberbegriff für verschiedene Störungen der Gleichgewichtsregulation und der Bewegungskoordination - daher wird der Fokus der Fortbildung insbesondere auf die unterschiedlichen Symptome gelegt.
Des Weiteren werden Behandlungsansätze in Bezug auf die verschiedenen Symptomatiken vorgestellt.



HoDT

Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

03.08.2020 (Lauterbach)

17.08.2020 (Fulda)

Inhalt dieser Fortbildung wird sein, einen Einblick in das von Friederike Kolster entwickelte Konzept zu bekommen. Die Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie, kurz "HoDT", ist auf alle Rehabilitationsphasen anwendbar - ob in der Klinik, der Praxis oder zu Hause. Der Ansatz ist sozusagen die Verbindung der Herangehensweisen von Top-Down und Bottom-Up.

Das Ziel richtet sich nach der Handlungskompetenz und der Erhöhung der Lebensqualität des Klienten.



Neurodynamik

in Anlehnung an das Bobath Konzept

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

02.03.2020 (Lauterbach)

22.06.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung geht es um das periphere Nervensystem und die Neurodynamik in Anlehnung an das Bobath Konzept.

Auch geht es um die Frage, welche Auswirkungen eingeschränkte Funktionen von Nerven auf Schmerzen und den Muskeltonus haben können. Gleichzeitig bekommen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, praktisch auszuprobieren, wie diese Auswirkungen therapeutisch behandelt werden können.



Kognitives Training

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

03.02.2020 (Lauterbach)

17.02.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung wird den Fragen nachgegangen, was eigentlich ein Gedächtnis ist und inwiefern sich unsere kognitiven Funktionen im Laufe unseres Lebens verändern.

 

Weiterhin werden Möglichkeiten zur Durchführung eines kognitiven Trainings in der Therapie vorgestellt und auch anhand praktischer Übungen selbst erfahren.

 

Das abschließende Heranziehen verschiedener Studienergebnisse rundet diese Fortbildung ab.



Gesprächsführung und NLP in der Therapie

Seminar für intern & extern Interessierte :)

25.01.2020 - 26.01.2020

In diesem Seminar geht es um die praxisnahe Vermittlung und Anwendung der Gesprächsführung mit Patienten, Eltern und Angehörigen. Ziel des Seminars ist es, dass den SeminarteilnehmerInnen Gespräche nach dem Seminar leicht fallen, die Gespräche zielorientiert, effektiv sind und Spaß machen. Die Themen anhand derer die Methoden der Gesprächsführung und Fragetechniken vorgestellt, demonstriert und geübt werden, kommen aus der logopädischen Praxis und können auch von den TeilnehmerInnen eingebracht werden.



Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen

interne Fortbildung - nur für Pusteblumen :)

07.01.2020 (Lauterbach)

20.01.2020 (Fulda)

In dieser Fortbildung werden die Störungsbilder Stimm- Sprech- und Sprachstörung näher erläutert und der Unterschied zwischen den einzelnen Formen herausgearbeitet.

 

Im Fokus stehen darüber hinaus auch die jeweiligen Symptome und mögliche Behandlungsansätze (überblickhaft).

 

Unterschiedliche Praxisbeispiele und weitere relevante Hinweise zu den Störungsbildern, die für die ergo- oder physiotherapeutische Behandlung "gut zu wissen" sind, runden diese Fortbildung ab.

 

Ziel dieser Fortbildung ist es in erster Linie, dass die TeilnehmerInnen die Begrifflichkeiten zuordnen können, die Unterschiede zwischen den Störungsbildern kennen (grob) und den einen oder anderen Hinweis/Tipp mitnehmen und bei zukünftigen Behandlungen berücksichtigen.