· 

Demenz - Einladung zum Fachvortrag am 24. April 2021

Dieses Jahr findet unser Projekttag zum Thema "Demenz" online statt und zum Fachvortrag möchten wir sehr gerne alle Interessierten herzlich zum interaktiven Vortrag einladen!

 

Unsere Projekttage stellen ein Bildungsangebot für unsere TherapeutInnen dar und sind so aufgebaut, dass neben fachlichem Input in Form eines oder mehrerer Vorträge auch Fallbesprechungen anhand von Patientenbeispielen, Behandlungsmöglichkeiten (praktisch angewandt), Assessments sowie Informationen zur aktuellen Studienlage eingeplant werden. Je nach Thema runden ggf. weitere Programmpunkte den Projekttag ab.

 

Fachvortrag im Zeitraum von 9:15 - 10:45 Uhr

Bei uns wird Ingo Schwalm, Fachkrankenpfleger und Demenzberater, zu Gast sein - ein Experte auf seinem Gebiet.

Sie erfahren hier bspw. etwas über die verschiedenen Demenzformen, über die Biographie-Arbeit, Medikamente und auch über das situationsgerechte Agieren bei herausforderndem oder auflehnendem Verhalten bei betroffenen Menschen mit Demenz. Weiterhin gibt Herr Schwalm Ideen für Angehörige zur häuslichen Umfeldgestaltung während der Betreuung. Ebenfalls erfahren pflegende Angehörige mehr über mögliche Anlaufstellen zur Unterstützung bei der Pflege/Betreuung. Anschließend bleibt ausreichend Zeit für Ihre individuellen Fragen an Herrn Schwalm.

 

Also: schnell anmelden unter bildung@therapienetz.eu
Wir freuen uns über viele Gäste und einen guten Austausch zum Thema :) Der Fachvortrag findet mittels Zoom statt. Wir senden Ihnen nach der Anmeldung dann den Einladungslink zu. (Es ist hilfreich, wenn Sie vor der Teilnahme am Fachvortrag Zoom installieren.)


Der Nachmittag bzw. der zweite Teil ist unseren TherapeutInnen vorbehalten und könnte für diese nicht spannender sein.

Hier geht es überwiegend um das Vorgehen in der Therapie mit Demenzerkrankten. Das Konzept dahinter lautet "von KollegInnen für KollegInnen", denn einige unserer TherapeutInnen haben sich zusammengefunden, um diesen Projekttag zu planen und die Themen für die drei Fachdisziplinen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie aufzubereiten. Somit erhalten alle teilnehmenden TherapeutInnen Einblick in Methoden und Möglichkeiten eines jeden Fachbereichs. Bei diesem interdisziplinären Austausch können alle sicherlich viel Neues dabei lernen :)

 

All das tun wir nicht nur aus der Freude am Lernen, sondern in erster Linie für das Wohlergehen unserer PatientInnen :)